Skip to content
Arbron

Arbron

Digitale Produkte in WooCommerce verkaufen – darauf ist zu achten

Sie wollen Ihr neuestes E-Book, Baupläne für Modellbauer, Musikdateien, Software oder andere digitale Produkte verkaufen? WooCommerce ist das wohl gängigste Plugin für E-Commerce Lösungen via WordPress. Die Erweiterung von WordPress bietet Ihnen die Möglichkeit, auf einfache Weise einen Online-Shop für virtuelle wie real verfügbare Produkte einzurichten.

Immer mehr Menschen entscheiden sich für den Kauf digitaler Produkte. Das hat sowohl für den Käufer als auch für den Verkäufer Vorteile. Wer beispielsweise statt eines dicken Buches ein E-Book bestellt, muss nicht lange auf den spannenden Lesestoff warten, sondern kann nach elektronischer Bezahlung und dem Download sofort mit der Lektüre beginnen. Der Verzicht auf gedruckte Bücher spart Papier und Platz im Bücherregal. Für Autoren oder Verleger ist ein Webshop auf Basis von WooCommerce ebenfalls interessant. Sie sparen hohe Kosten beim Vertrieb und müssen nicht befürchten, dass ihre Bücher in den Regalen von Buchhandlungen verstauben. Mittlerweile gibt es viele verschiedene digitale Produkte. Einen Webshop mit WooCommerce einzurichten, erscheint auf den ersten Blick sehr einfach. Um mit dem Online Shop erfolgreich zu sein, gilt es jedoch, einige Hürden zu überwinden.

Vorteile des Vertriebs digitaler Produkte über WooCommerce

Der Vertrieb digitaler Produkte über WooCommerce bietet Ihnen mehrere Vorteile. Zwar gibt es mittlerweile eine Reihe von Internetplattformen, bei denen Sie Ihre Produkte als externer Händler anbieten könnten. Die Betreiber solcher Plattformen verlangen jedoch monatliche Gebühren oder produktbezogene Provisionen. Diese zusätzlichen Kosten sparen Sie sich mit WooCommerce. Ausserdem präsentieren Sie sich allein auf Ihrer Seite. Bei Amazon, Ebay & Co. stehen Sie in direkter Konkurrenz mit vielen anderen Anbietern. Auf Ihrer Website mit WooCommerce können sich attraktiv präsentieren und die Vorzüge Ihres Produktes ausführlich darstellen. Beispielsweise können Sie Interessenten Lese- oder Hörproben zur Verfügung stellen und auf diese Weise die Neugier wecken. Kauft der Kunde, muss er nicht lange auf seine Ware warten und Versandkosten zahlen.

Dinge, auf die Sie beim Verkauf achten müssen

Damit der Verkauf Ihrer digitalen Produkte ein Erfolg wird, müssen Sie jedoch einige Dinge beachten. Wir erklären Ihnen, worauf es im Detail ankommt.

Vorbereitung

Damit der Download Ihrer Digitalen Produkte gelingt, müssen Sie zu Beginn das passende Template wählen. Für die Übermittlung von Musikdateien werden andere Formate genutzt, als beispielsweise für den Download von technischen Bauplänen. Der genutzte Vertriebsweg spielt ebenfalls eine Rolle. Bei WooCommerce können Sie für annährend jedes digitale Produkt das passende Format auswählen.

Schutz vor Weitergabe und Secure Downloads

Stellen Sie Ihrem Kunden digitale Produkte zum Download zur Verfügung, erwarten Sie als Händler eine Gegenleistung. Das heisst, Sie müssen sicherstellen, dass ein Download erst möglich ist, wenn der Kunde gezahlt hat. Ausserdem müssen Sie sich zuverlässig davor schützen, dass Käufer Ihre digitalen Produkte an weitere Nutzer weitergeben oder gar mehrfach downloaden können.

Mehrwertsteuer

Ein grosser Vorteil von WooCommerce besteht darin, dass Sie Ihre digitalen Produkte weltweit anbieten können. Dabei müssen Sie darauf achten, dass Sie die Mehrwertsteuer richtig berechnen und abführen. Die Höhe des Mehrwertsteuersatzes ist von der Adresse des Kunden abhängig. Bei Verkäufen innerhalb der EU gelten spezielle Vorschriften für den Verkauf digitaler Produkte. Bei WooCommerce können Sie einstellen, ob Sie die Preise inklusive oder exklusive Mehrwertsteuer angeben wollen.

Rechtssicherheit

Wer einen Online Shop betreibt, muss eine Reihe gesetzlicher Vorschriften beachten. Ein Punkt, der häufig beanstandet wird, ist zum Beispiel die Widerrufsbelehrung. Da beim Verkauf digitaler Produkte zusätzlich spezielle rechtliche Vorschriften zu beachten sind, empfehlen wir Ihnen, sich von einem Experten beraten zu lassen. So können Sie als Verkäufer unnötigen und möglicherweise kostspieligen Ärger vermeiden.

Erweiterungen

Ein grosser Vorzug von WooCommerce ist, dass Sie bei Bedarf auch Bundle aus digitalen und realen Produkten anbieten können. Das Anbieten von kostenlosen Downloads ist ebenfalls möglich. Auf diesem Wege können Sie Ihre Kundschaft zum Beispiel mit einer Lese- oder Hörprobe auf Ihr neuestes Werk neugierig machen. Ihrer Fantasie sind beim Verkaufen mit WooCommerce kaum Grenzen gesetzt. Nutzen Sie diese Chance und werden Sie zum erfolgreichen Verkäufer interessanter digitaler und realer Produkte!

WooCommerce mit professioneller Unterstützung noch effektiver nutzen

Für erfahrene Nutzer erweist sich WooCommerce als einfacher Vertriebsweg für digitale Produkte. Der Nutzer kann den Online Vertrieb an den individuellen Bedarf anpassen. Die Erfahrung zeigt, dass beim Verkaufen solcher Produkte jedoch sehr viele Dinge zu beachten sind. Falls Sie sich mit den technischen und rechtlichen Details nicht so gut auskennen, sollten Sie am besten einen Experten hinzuziehen und sich bei der Einrichtung Ihres Online Shops professionelle Unterstützung sichern. Wir verfügen über das erforderliche Know-How und langjährige Erfahrung in diesem Metier. Gerne begleitet unser Team auch Sie auf dem Weg zum erfolgreichen Online Händler.

Vereinbaren Sie jetzt ein kostenloses Beratungsgespräch! Wir unterstützen Sie mit unserer Expertise bei der Einrichtung eines WooCommerce Online Shops, in dem Sie ihre digitalen Produkte erfolgreich vertreiben werden.

Noch kein Kommentar, Füge deine Stimme unten hinzu!


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zum Newsletter eintragen
Abonnieren Sie den Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden!