Mobile-Commerce mit 5G – das Netz der Zukunft

 in Articles

2020 startet das neue Mobilfunknetz 5G endlich durch. Für Unternehmer und Verbraucher bedeutet das: endlich schnelleres Internet! Kurze Ladezeiten, niedrige Latenzen und deutlich mehr Möglichkeiten lassen eine neue Ära des Mobile-Commerce anbrechen. Wie diese aussehen wird und worauf wir uns gefasst machen können, lesen Sie hier.

Was macht 5G aus und wieso ist es so wichtig?

5G-Netze sind schnell und zuverlässig. Sie können bis zu dreimal so schnell Daten übertragen wie ein 4G/LTE-Netz. Bereits jetzt gibt es weltweit deutlich mehr Transaktionen über das Internet und mit der Ausbreitung des Netzes werden es noch mehr werden. In Frankreich werden schon 21 Prozent der Online-Transaktionen von mobilen Geräten bestimmt. Aktuell ist Mobile-Commerce über 5G noch ein Hype – bald könnte er jedoch zur Normalität werden.

In Werbungen für den Mobile-Commerce heißt es häufig, Verbraucher könnten Transaktionen durchführen, wo und wann immer sie wollen. Mit 5G könnte das endlich zu einer echten Möglichkeit werden. Nutzer des Mobile-Commerce können nun eine Online-Anzeige sehen und den Artikel sofort kaufen. Genau das macht das Netz so nutzerfreundlich.

Mobile Zahlungsmethoden

5G wird einige Änderungen für den Mobile-Commerce mit sich bringen. Mobile Zahlungsmethoden, auch Kryptowährungen und Blockchain-Technologie werden öfter genutzt werden. Durch schnelle Datenübertragungen und eine hohe Verbindungsdichte können Kommunikation, Handel und Entertainment in bisher unbekannter Geschwindigkeit stattfinden. Und auch der ROPO-Effekt – dass Nutzer sich online informieren und dann trotzdem offline einkaufen – könnte sich entscheidend verringern.

Die Auswirkungen von 5G auf den Mobile-Commerce

Für den Mobile-Commerce gibt es durch das neue Netz große Konsequenzen. Durch schnelles Internet und niedrige Latenzen kann es deutlich mehr Online-Shopping geben. Außerdem macht eine größere Bandbreite an Verbrauchern gute Erfahrungen mit Online-Transaktionen. Dadurch wird es vor allem von mobilen Geräten aus mehr Einkäufe geben.

Für Händler bedeutet das allerdings: sie müssen jetzt auch die Chancen erkennen. Unternehmer sollten möglichst schnell auf neue Zahlungsmethoden wie das eWallet umsteigen, um nichts zu verpassen. Wer bereit ist, sich mit dem neuen Netz auseinanderzusetzen und zu lernen, wie man Kapital daraus schlägt, wird großen Erfolg haben.

Mobile-Commerce mit 5G in der Zukunft

In Zukunft wird es immer mehr 5G-fähige Smartphones zu machbaren Preisen geben, sodass das Netz für mehr Menschen erschwinglich wird. Doch Vorsicht: die Nutzer sind mittlerweile an effiziente Seitengestaltung und kurze Besuche auf den Websites gewöhnt. Für die Unternehmer heißt das, sie müssen sich umstellen und anpassen. Alle unnötigen Schritte müssen gelöscht werden, um die Nutzer am Ball zu halten. Dann gibt es keine Hürden mehr in der neuen, schnelleren Ära des Mobile-Commerce.

Empfohlene Beiträge
woocommerce onlineshopmobile Optimierung Webseite
Beratung & Angebot

Sind Sie auf der Suche nach einem verlässlichen Partner im Bereich Online Marketing? ✓ Webdesign ✓ Google Ads ✓ SEO ✓ Social Media ✓ Content Marketing - wir bringen Sie nach vorne! JETZT KOSTENLOSE ANALYSE & ANGEBOT ANFORDERN:

Lesen und akzeptieren Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Jetzt kostenloses Angebot anfordern
Beratung & Angebot
Lesen und akzeptieren Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Jetzt kostenloses Angebot anfordern