Gamification – spielend leicht zu neuen Leads

 in Articles

“Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt.” Dieses berüchtigte Zitat von Friedrich Schiller liegt zwar schon einige Jahre zurück, veraltet ist es allerdings nicht. Das Spielen nimmt in vielen Bereichen des Lebens eine grosse Bedeutung ein und ist mittlerweile auch im Marketing nicht mehr wegzudenken. Der Grund: Beim Spielen werden Glückshormone freigesetzt, die emotionale Erlebnisse auslösen. Dadurch können Erinnerungen besser abgespeichert werden – so schafft Gamification im Marketing offensichtliche Vorteile.

Was ist Gamification?

Wegen des grossen Potenzials von Spielen wird im Marketing häufig auf typische Spielelemente zurückgegriffen. Die zu vermittelnden Inhalte einer Marke oder eines Unternehmens werden dabei in einen spielerischen, interaktiven Kontext übersetzt. Dieses Vorgehen wird als Gamification bezeichnet.

Da Menschen bei der Kaufentscheidung nach Gefühlen und Logik entscheiden, ist Gamification ein effektives Element zur Kundenkommunikation Denn sie schafft Erlebnisse, die Herausforderungen mit sich bringen und dadurch Gefühle und Erinnerungen schaffen. Der Vorteil: Durch die Übertragung von Emotionen sind User eher gewillt, ihre Kontaktdaten preiszugeben.

Dabei sind Tailor Made Solutions (massgeschneiderte Lösungen) für jede Marke und jedes Produkt eine gute Variante. Hier werden Spiele eigens für eine Idee programmiert. Neben diesen massgeschneiderten IT Projekten kann auch auf Software as a Service (Saas) zurückgegriffen werden – wobei es sich um vorgefertigte Spiele handelt, die auf einen Brand zugeschnitten werden.

Welche Möglichkeiten der Gamification gibt es?

Bei der Vielzahl an Branchen gibt es ebenso eine ganze Bandbreite an Möglichkeiten, wie die Kundenbindung durch Spiele gesteigert werden kann. Beispielweise können im Gesundheitsbereich, bei einer Versicherung oder anderen Dienstleistungs-Agenturen Persönlichkeitstests angeboten werden, deren Ergebnisse zur Angebotsgestaltung herangezogen werden können.

Weitere Möglichkeiten für Webseiten-Spiele sind typische Quiz-Formate, bei denen Fragen beantwortet werden müssen und dadurch zum Beispiel Rabattcodes gewonnen werden können. Auch ein Memory funktioniert perfekt als Gewinnspiel auf einer Landingpage, ähnlich kann es sich mit einem Puzzle-Spiel verhalten. Eine Gamification kann ebenso durch digitale Rubellose auf der eigenen Webseite umgesetzt werden.

Viele der Varianten eignen sich ideal für bestimmte Zeiträume, wie beispielsweise ein Adventskalender im Dezember. Auch zum Black Friday oder zu Festen und Jubiläen könnten Kampagnen einen kreativen Anstrich durch Gamification bekommen.

Was bringt Gamification Unternehmen?

Durch den spielerisch verbreiteten Content lässt sich vor allem die Brand awareness – also die Interaktion der Nutzer – stärken. Sie können Kunden durch die verschiedenen Spiele langfristig binden, da die Erlebnisse bleibende Erinnerungen schaffen. Die Marke oder ein Produkt kann dadurch gestärkt und bekannter gemacht werden.

Schon kurze und einfache Spiele können als Leadgenerator dienen, da durch die Teilnahme in Verbindung mit einer Verlosung Kontaktdaten und ähnliches generiert werden können. Ausserdem werden durch die Spiele das Engagement und die Loyalität der Kunden gefördert. Die Auseinandersetzung mit Brands, der Wissensvermittlung und der wiederholten Interaktion schafft eine vertiefte Kundenbindung und eine längere Verweildauer auf der eigenen Webseite.

Konzepte mit starken Partnern konzipieren

Wenn Sie ein Marketingkonzept mit Gamification umsetzen möchten, sollten Sie sich kreative und erfahrene Partner an die Seite holen. Dank unserem engen Partnernetzwerk ist auch die Webgorilla GmbH Ihr erfahrener Ansprechpartner in Sachen Gamification und IT Projekte.

Die Entwicklung von massgeschneiderten Projekten und innovativen Nutzerlösungen rund um Games, Apps und Webseiten-Spiele sollte stets professionell erfolgen. Verzichten Sie deshalb auf dubiöse Onlinelösungen aus dem Netz, deren Qualität und Sicherheit nicht geprüft werden können. Seriöse Anbieter bieten meist massgefertigte Lösungen sowie “Software as a Service” Solutions – individuell auf jeden Kunden und dessen Ziele angepasst.

Wenn Sie Ihren Online-Auftritt mit Gamification erweitern und ergänzen wollen, dann ist eine Schnittstelle zwischen Webseiten und der weiten Welt des Online Marketing gefragt. Sie haben eine tolle Gamification-Idee, benötigen aber den fachmännischen Rat bezüglich Planung und Realisierung? Kommen Sie gerne auf uns zu!

Empfohlene Beiträge
Icons im Webdesign